• Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage
  • Headerimage

Fischereigesellschaft
Offizielle Kursfahrten

Fischereigesellschaft
Extrafahrten

Fabrikation und Verkauf von
Sportfischer-Booten

Fischereigesellschaft Nohl

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemein

Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für jegliche Rechtsgeschäfte, die zwischen der Ernst Mändli AG und dem Kunden entstehen. Sofern nichts anderes vereinbart, gelten die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

1.1. Vertragsabschluss
Die Buchung kann telefonisch, schriftlich, online oder persönlich erfolgen. Der Vertrag ist gültig, wenn der Kunde die Bestätigung schriftlich erhalten hat. Ein Widerruf ist innert 3 Tagen nach Vertragsabschluss möglich.

1.2. Haftung
Die Ernst Mändli AG haftet für den Schaden, den Arbeitnehmende oder andere Hilfspersonen in Ausübung ihrer dienstlichen oder geschäftlichen Verrichtung unter gebotener Sorgfalt verursacht haben. Handelt ein Teilnehmender fahrlässig oder missachtet die Sicherheitsanweisungen des Personals oder angebrachten Beschilderungen, ist die Haftung der Ernst Mändli AG ausgeschlossen. Die Ernst Mändli AG haftet in keinem Fall für Schäden, die dem Kunden in Zusammenhang mit Leistungen des Dritten entstehen. Allfällige Schadenersatzforderungen sind an den Dritten zu richten.

1.3. Zahlung
Rechnungen werden in Schweizer Franken (CHF) inkl. dem gesetzlichen Mehrwertsteuersatz ausgestellt. Eine Rechnungsstellung ist ab einem Betrag von CHF 300.00 möglich. Bei kleineren Beträgen wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.00 erhoben. Nach erfolgter Rechnungsstellung ist eine Zahlung mit Reka, Gutscheinen oder Kredit-/Debitkarte nicht gestattet. Die Zahlungsfrist beträgt 10 Tage netto. Wir behalten uns vor, andere Zahlungsfristen inkl. Vorauszahlung schriftlich zu vereinbaren. Massgebend zur Berechnung der Annullationsfrist ist das Eintreffen der schriftlichen Mitteilung bei uns. Beim Eintreffen an Wochenenden oder Feiertagen ist der nächstfolgende Arbeitstag massgebend.


2. Schiffsfahrten: Allgemein

2.1. Zahlungsmöglichkeiten
Es kann bar, mit Debit- oder Kreditkarte auf dem Schiff oder vor Ort bezahlt werden. Davon ausgeschlossen sind Zahlungen mit der PostFinance Card.

2.2. Reservierung
Sobald der Kunde das Ticket für die Kursfahrt oder die Reservationsbestätigung für die Event-/Extrafahrt erhalten hat, gilt die Reservierung als verbindlich. Der Begriff «öffentliche Kursfahrten» umfasst die 3A 30 Minuten Rundfahrt, die 3B Grosse Rundfahrt sowie das Badiboot. Der Begriff «Eventfahrten» umfasst das Zmorgeschiff und die Schleusenfahrt nach Eglisau.

2.3. Verpflichtung des Kunden
Die bestätigten Abfahrtszeiten müssen strikt eingehalten werden. Bestelltes Essen (Getränke, Apéro, usw.) muss in jedem Fall bezahlt werden. Das Anbringen von Schiffsdekorationen muss vorab mit der Ernst Mändli AG besprochen und bewilligt werden.

2.4. Weitere Vertragsbestimmungen
Bei zwingenden Gründen (ungünstige meteorologische Bedingungen, Naturkatastrophen, Unruhen, Streiks, staatliche Massnahmen, technische Probleme, etc.) kann die Fahrt geändert oder abgesagt werden. Für die Einhaltung der bestätigten Fahrzeit wird keine Gewähr übernommen. Im Falle einer Absage erhaltet der Kunde den Kaufpreis rückerstattet.

2.5 Transport von Hunden und Fahrräder
Auf den öffentlichen Kursfahrten fahren Hunde kostenlos mit. Der Hund hat dabei ein trockenes Fell zu haben. Das Mitführen von Hunden ist auf Eventfahrten nicht gestattet. Fahrräder benötigen ein Kinderticket. Es besteht keine Transportpflicht von Fahrrädern.


3. Öffentliche Kursfahrten

3.1. Absage durch Kunde
Die Umbuchung einer bestätigten Kursfahrt kann bis 24 Stunden vor Abfahrt schriftlich oder telefonisch erfolgen. Im Falle einer Stornierung wird 85% des Kaufpreises rückerstattet.


4. Eventsfahrten

4.1. Absage durch Kunden
Eine Abmeldung durch den Kunden kann bis 6 Tage vor dem Anlass stattfinden. Bei Einhaltung dieser Frist, kann der Kunde das Ticket über den gleichen Leistungsumfang umbuchen oder stornieren. Bei Absage der Eventfahrt durch den Kunden fallen folgende Gebühren an:

  • Hat der Kunde die Fahrt über den Webshop gebucht und storniert diese bis 6 Tage im Voraus, wird eine Bearbeitungsgebühr von 15% abgezogen.
  • Bei Stornierungen 0 – 4 Tage im Voraus wird 100% des Auftrages in Rechnung gestellt.
  • Bei nachgewiesener Reiseunfähigkeit (Unfall/Krankheit) der betroffenen Person wird eine Bearbeitungsgebühr von 15% abgezogen oder die Fahrt umgebucht.


4.2. Annullierung
Die Ernst Mändli AG behält sich vor, bei ungenügender Teilnehmendenzahl die Fahrt spätestens 5 Tage vor dem Anlass zu annullieren. In diesem Fall wird dem Kunden, der von ihm bereits bezahlte Betrag zurückerstattet oder es wird ein alternativer Termin für dieselbe Leistung angeboten.


5. Extrafahrten

5.1. Änderung des Vertrages
Ändert die in der Reservationsbestätigung aufgeführte Personenzahl, so ist dies schriftlich mindestens 5 Tage vor Reisetermin mitzuteilen. Erscheinen zum Reisetermin weniger Fahrgäste, berechnet die Ernst Mändli AG die vom Kunden kommunizierte Personenzahl.

5.2. Absage durch Kunden
Die Annullierung des bestätigten Auftrages muss schriftlich erfolgen. Die Ernst Mändli AG verrechnet folgende Bearbeitungskosten:

  • 21 Tage oder mehr im Voraus: CHF 100.00
  • 8 – 20 Tage im Voraus: 50% des Auftrages
  • 0 – 7 Tage im Voraus: 80% des Auftrages
  • Bei Nichterscheinen wird der bestätigte Betrag in Rechnung gestellt.

6. Verkauf und Reparatur von Booten

6.1. Reservierung
Sobald der Kunde die Bestätigung über den Kauf oder die Revision/Überholung des Boots erhalten hat, gilt diese als verbindlich.

6.2. Zahlung
Die Rechnung wird üblicherweise in Schweizer Franken (CHF) inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer ausgestellt. Nach Bestätigung des Auftrages ist eine Akontozahlung von 70% zu zahlen. Die Restzahlung ist innert 10 Tagen nach Auslieferung/Abholung fällig.

6.3. Weiteres
Weiteres gemäss den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Schweizerischen Bootbauer-Verbandes im Anhang.


7. Schlussbestimmungen

7.1. Recht
Im Verhältnis zwischen dem Kunden und der Ernst Mändli AG ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar.

7.2. Bestandteil
Die hier aufgeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen sind integrierender Bestandteil des Vertrages.

Nohl, im März 2021